Letzte Meldungen...

Wissenswertes rund ums revier, aktuelle Projekte, wichtige
Informationen zu den Kernkompetenz-Segmenten On-& Offline

14.07.2016

Stellen Sie sich einmal vor ...

... Sie würden ein schönes Bild, genau nach Ihren Wünschen malen lassen. Würden Sie dieses Bild dann einfach in den Keller stellen? Dort würde es verstauben und Sie hätten weder etwas von dem schönen Bild noch von dem Geld, das Sie dafür investiert haben.

Ich denke, die meisten Menschen wären stolz auf so ein individuell gestaltetes Bild, würden es sich aufhängen und sich freuen, wenn es von so vielen Freunden und Bekannten wie möglich gesehen und bewundert werden würde.
Ersetzen wir nun dieses individuelle Bild durch einen Fachbeitrag im Blog auf Ihrer Website. Sie investieren Zeit für die Recherche und das Verfassen eines Beitrages zu Ihrem Fachgebiet. Natürlich soll auch dieser Beitrag möglichst viele Personen erreichen und von diesen gelesen und geschätzt werden. Die Fans sollen im Idealfall den Artikel weiterempfehlen und über ihn sprechen. Damit würden sie Ihrem Unternehmen helfen, sich in dem jeweiligen Fachbereich als Spezialist zu etablieren und sich in die Köpfe potenzieller Kunden zu bringen.

Wenn Sie den Beitrag bei Facebook posten sehen ein paar Ihrer Fans den Beitrag auf deren Chronik, der Übersichtsseite bei Facebook. Seit dem neuesten Facebook-Update werden Neuigkeiten von Freunden höher gerankt als solche von Unternehmen. Derzeit erreicht ein Facebook-Post im Durchschnitt zwei von 100 Fans der eigenen Facebook-Seite. Womit wir wieder beim teuren Bild wären, das nirgends aufgehängt wird.

Dies ist jedoch nicht das Ende der Geschichte. Sie können mit Facebook-Werbung dagegen steuern und Ihrem Fachwissen Gehör verschaffen. Und zwar genau bei der Zielgruppe die Sie erreichen möchten. Die von Ihrem Beitrag am meisten profitiert und die diesen dann auch anklicken und lesen sowie teilen, liken und kommentieren. Nur so erhält Ihr Blogbeitrag die Reichweite, die er verdient. Sie selbst bestimmen das Budget und können so die Reichweite beeinflussen, die ihr Beitrag erhält.

Sie nutzen Bewegtbild?
Sie erstellen hochwertige Inhalte in Form von Bewegtbild? Wussten Sie, dass 90 % der Videos bei Facebook ohne Ton angesehen werden? Und wusste Sie, dass Facebook die angezeigten Inhalte nach dem Gerät steuert, auf dem Facebook aufgerufen wird? Videos werden eher auf Desktop-Computern ausgestrahlt – auf Mobile-Geräten eher Text und Bildbeiträge.

Diese spannenden Fakten und Denkanstöße gab es im Facebook Seminar mit Thomas Hutter. Das habe ich stellvertretend fürs revier besucht, um stets auf dem aktuellen Stand zu sein und das neue Wissen für Kunden und Projekte einsetzen zu können. Dies ist gerade bei Facebook wichtig, da Funktionen und Oberflächen stets verändert, weiterentwickelt und angepasst werden.

Verfasser
Simone Dillinger
Konzeption
Social Media
revier online GmbH & Co. KG
Groppacher Straße 4
D-88287 Grünkraut-Gullen
Tel.: +49 751 359 06 99-0
Fax: +49 751 359 06 99-99
E-Mail: info@revier.de
Web: www.revier.de