Erfahrungsbericht Online-Marketing / SEO

Wie bist du aufs revier gekommen?
Eigentlich ganz simpel: Ich fand den Internetauftritt sympathisch und habe mich beworben. Die Art und Weise, wie das revier sich hier selbst präsentiert, bestimmt den Ersteindruck und verschafft einen wertvollen Einblick in die Firmenkultur. Worauf wird Wert gelegt? Welche Aspekte des Arbeitslebens werden betont, welcher Stellenwert wird der Mitarbeiterzufriedenheit, der Work-Life-Balance, etc., zugemessen? Der Eindruck war sehr positiv – und hat sich seither bestätigt.


Was hast du davor gemacht?

Davor war ich Österreicher und habe über viele Jahre hinweg in Wien den Aufstieg von Geizhals.at vom kleinen Start-Up Anfang der 2000er zum professionellen Big Player der Branche miterlebt und mitgestaltet. Jetzt bin ich immer noch Österreicher, aber lebe seit 2011 im deutschen Exil, wo man mich ausgesprochen freundlich aufgenommen hat. Aus irgendwelchen Gründen hält man Wiener hier für besonders charmant und kultiviert, was einerseits vollkommen an der realwienerischen Realität vorbeigeht (ich darf das sagen), mir andererseits aber durchaus zugute kommt. Möge es noch lange so bleiben. Ich habe dann von 2011 bis 2015 das Privileg genossen, in Konstanz Geschichte studieren zu dürfen – an einem der schönsten Standorte, den man sich dafür aussuchen kann. Nach meinem Abschluss (Master of Arts) stand ich dann vor der Wahl, wieder ins Marketing zu gehen oder eine akademische Karriere anzustreben. Die akademische Welt hätte mich schon gereizt, aber die Jobbedingungen und vor allem das Bedürfnis, für längere Zeit an einem Ort bleiben zu können (ein wichtiges Argument, wenn man Familie hat), haben den Ausschlag für die “handfeste” Welt des Online-Marketings hier in der Region gegeben.

Was machst du im revier?
Ich kümmere mich hier im revier vor allem um das Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) und berate kleine und große Unternehmen der Region bei allen Fragen rund um’s gute alte Ranking. Ich bin davon überzeugt, dass man Seiten nicht nur für Google, sondern auch und vor allem für Nutzer optimieren soll und versuche darum, das Augenmerk vor allem auf die ureigenen Stärken, auf die Kernkompetenzen unserer Kunden zu richten und diese Aspekte mit meiner Arbeit zu unterstützen. Die Kunden kennen ihr Geschäft, ihren Markt und ihr Publikum – mein Job ist es, all das online sichtbar(er) zu machen.

Was gefällt dir im revier am besten?
Ich bin jetzt seit fast zwei Monaten im revier und die Zeit vergeht wie im Fluge. Es macht Spaß hier, die Kundenprojekte sind spannend und man wird laufend herausgefordert. Um mich herum schafft ein sympathisches Team, es gibt moderne Infrastruktur, kurze Wege und funktionierende Strukturen. Verantwortung bekommt man vom ersten Tag an, wird damit aber nicht allein gelassen: Die interne Vernetzung funktioniert. Vor allem aber reizt mich der hier täglich gelebte Spagat aus “hipper Agentur” und grundsolider oberschwäbischer Unternehmenskultur. Ich mag das.

Was sind deine Erwartungen an deine neue Tätigkeit?
Die wurden zu einem großen Teil bereits erfüllt. Jetzt wird sich zeigen, wie es weitergeht. Im Rahmen meiner Projekte betreue ich bereits eine Reihe von interessanten Unternehmen hier in der Region und freue mich besonders darauf, den gemeinsamen Erfolg weiter auszubauen. Auf der Basis funktionierender Zusammenarbeit intern und extern geht ganz, ganz viel. Das wird super.

Verfasser
Dominique Marze
Suchmaschinenoptimierung
revier online GmbH & Co. KG
Groppacher Straße 4
D-88287 Grünkraut-Gullen
Tel.: +49 751 359 06 99-0
Fax: +49 751 359 06 99-99
E-Mail: info@revier.de
Web: www.revier.de