Skip to content

WOR­TE

SAGEN MEHR ALS TAU­SEND BIL­DER

Web
Design

Web
Design

Schö­ner ist bes­ser.

Design ist nicht alles. Aber Design macht alles bes­ser. Ein gutes Screen­de­sign schafft Auf­merk­sam­keit und bringt Inhal­te zur Gel­tung. Dazu gehört kon­se­quen­tes Mobil­de­sign — Stich­wort “Mobi­le First”. Die meis­ten Web­sei­ten wer­den auf gro­ßen Bild­schir­men in Bespre­chungs­räu­men vor­ge­führt — aber Ihre tre­ten mit hoher Wahr­schein­lich­keit zum ers­ten Mal auf einem Smart­pho­ne mit Ihnen in Berüh­rung. Und hier muss der ers­te Ein­druck genau­so stim­men wie bei unse­rer Prä­sen­ta­ti­on Ihres neu­en Screen­de­signs auf dem gro­ßen Bild­schirm.

CASE FOLGT

Online Mar­ke­ting

Online Mar­ke­ting

Die schöns­te Web­site nutzt wenig, wenn nie­mand sie sieht. Für uns gehört dar­um der wei­te Bereich rund um sämt­li­che Mar­ke­ting­maß­nah­men im Online- und Digi­tal­be­reich ganz selbst­ver­ständ­lich zu einem stim­mi­gen Gesamt­kon­zept. In unse­rem Ver­ständ­nis krei­sen vie­le Satel­li­ten um den Kern der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on nach Innen und nach Außen. Die­sen Kern stellt für uns die Web­site dar, hier wer­den Infor­ma­tio­nen gebün­delt, hier­her füh­ren alle Wege. Nut­zer von Außer­halb auf die Web­site zu brin­gen, ist die Auf­ga­be aller Online Mar­ke­ting-Maß­nah­men.

Dazu gehö­ren per­so­na­li­sier­te Wer­be- und Infor­ma­ti­ons­kam­pa­gnen in Such­ma­schi­nen, Dis­play­wer­bung auf bekann­ten Web­por­ta­len und Apps, Mai­ling­kam­pa­gnen, Wer­bung in den Sozia­len Medi­en u.v.m.

Wir kon­zi­pie­ren, pla­nen, desi­gnen & set­zen um. Und wir betreu­en Ihre Kam­pa­gnen, um auch lang­fris­tig für den gewünsch­ten Erfolg zu sor­gen.

CASE

TYPO3

TYPO3

Geni­al fle­xi­bel. Voll­kom­men klar.

Mit dem Con­tent Manage­ment Sys­tem (CMS) TYPO3 set­zen wir vor allem anspruchs­vol­le und tech­nisch kom­ple­xe Web­pro­jek­te um. TYPO3 ist modu­lar, modern und kom­plett indi­vi­dua­li­sier­bar. Es gibt im Bereich von Cor­po­ra­te Pages weni­ge Anfor­de­run­gen, die wir mit die­sem CMS nicht umset­zen kön­nen. Denn: Unse­re Ent­wick­ler sind aus­ge­wie­se­ne Pro­fis auf die­sem Gebiet und kön­nen stolz auf eine lan­ge Lis­te an Refe­renz­pro­jek­ten ver­wei­sen.

CASE

Seo

SEO

“Ers­ter auf Goog­le kos­tet 50 Euro”

Ganz so ein­fach ist es nicht. Bei SEO (Search Engi­ne Opti­mi­za­ti­on, zu deutsch: Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung) geht es dar­um, Web­sei­ten auf den gän­gi­gen Such­ma­schi­nen nach “oben” zu brin­gen. Die­se Auf­ga­be hat zwei Haupt­kom­po­nen­ten: Tech­ni­sche und inhalt­li­che Arbeit. Einer­seits müs­sen alle tech­ni­schen Haus­ar­bei­ten im Code der Sei­te erfüllt sein. Das ist der ein­fa­che­re Part. Der eigent­li­che Anspruch ent­steht dort, wo inhalt­lich gear­bei­tet wird. Denn die simp­le Fra­ge lau­tet: “Kann ich für die­se Such­an­fra­ge den bes­ten Inhalt im Netz anbie­ten?”. Nicht mehr und nicht weni­ger. Ein­fach? Natür­lich nicht. Aber es ent­spricht der Rea­li­tät, denn Ihre Sei­te steht in direk­ter und unmit­tel­ba­rer Kon­kur­renz mit allen ande­ren Ange­bo­ten, die sich online zu Ihren Pro­duk­ten oder Dienst­leis­tun­gen fin­den las­sen. Unser Job: Gemein­sam mit Ihnen dafür zu sor­gen, dass Sie für Nut­zer und Such­ma­schi­nen rele­van­ter sind als Ihre Markt­be­glei­ter.

CASE

Print

Print

Ana­log ist bes­ser. Für vie­les.

Wir mögen Din­ge, die wir anfas­sen kön­nen. Und wir lie­ben Print. Die digi­ta­le und die ana­lo­ge Welt sind nicht sau­ber getrennt, weder in der Rea­li­tät noch in unse­ren Köp­fen. Online- und Print­kam­pa­gnen gehö­ren zusam­men und müs­sen sich gegen­sei­tig stär­ken. Dar­um set­zen wir unse­re Kun­den in der rea­len Welt in Sze­ne: Mit Fly­ern, Bro­schü­ren & Co., nach Innen und nach Außen. Von der Groß­flä­che bis zur Visi­ten­kar­te, von der Spei­se­kar­te bis zum kom­plet­ten Rund­um-Sty­ling. Wir spie­len Ihre The­men medi­en­übe­grei­fend, sou­ve­rän und cle­ver. Ihr revier ist und bleibt hung­rig auf genia­le Wer­bung im Print­be­reich.

CASE

Bewegt­bild

Bewegt­bild

Da pas­siert was.

Egal ob Wer­be­film oder kur­ze Ani­ma­ti­on: Bewe­gung gene­riert Auf­merk­sam­keit und ver­mit­telt Emo­ti­on & Infor­ma­ti­on glei­cher­ma­ßen. Der Clou besteht für uns dar­in, Bewegt­bild sinn­voll und cle­ver ein­zu­set­zen, um die maxi­ma­le Wir­kung zu erzie­len.

Dazu erar­bei­ten wir ein visu­el­les und tech­ni­sches Kon­zept, das genau auf Ihre Ansprü­che zuge­schnit­ten ist. Dann gehen wir in die Umset­zung, orga­ni­sie­ren Dreh, Schnitt, Nach­be­ar­bei­tung und tech­ni­sche Imple­men­tie­rung in den gewünsch­ten Medi­en­kon­text. Das kann von der Web­site über Dis­play-Wer­be­mit­tel im Netz bis hin zu You­Tube-Kam­pa­gnen eigent­lich alles sein — wir arbei­ten kon­se­quent platt­form­über­grei­fend.

CASES FOL­GEN

Word
Press

Word­Press

Ein­fach. Bis es kom­pli­ziert wird.

Word­Press ist das am wei­tes­ten ver­brei­te­te Con­tent Manage­ment Sys­tem (CMS) welt­weit. Die Vor­tei­le lie­gen auf der Hand: Ein­fa­che Edi­tier­bar­keit im Front­end, das soge­nann­te WYSI­WYG-Prin­zip (What You See Is What You Get), dazu unend­lich vie­le bereits exis­tie­ren­de Erwei­te­rungs­mög­lich­kei­ten spre­chen klar für Web­sei­ten mit Word­Press. Bei uns kommt Word­Press vor allem bei klei­nen und mitt­le­ren Pro­jek­ten zum Ein­satz, da sich Web­sei­ten mit über­schau­ba­rer Kom­ple­xi­tät mit Word­Press oft schnel­ler und kos­ten­güns­ti­ger rea­li­sie­ren las­sen als mit TYPO3.

CASE

E‑Commerce

E‑Commerce

Wir bau­en und betreu­en erfolg­rei­che Web­shops.

Egal ob B2C oder B2B: Wir haben die Erfah­rung, die Man­power und die not­wen­di­ge Begeis­te­rung, um Ihr Pro­jekt dau­er­haft zum Erfolg zu füh­ren. Dazu klä­ren wir vor­ab gemein­sam stra­te­gi­sche Zie­le und ver­füg­ba­re Mit­tel, um dann mit Ihnen die bes­te Vor­ge­hens­wei­se für die Umset­zung zu wäh­len.

Wir bera­ten Sie von der Wahl des geeig­ne­ten Shop-Sys­tems über die Anbin­dung an Ihre Waren­wirt­schaft / ERP bis hin zu geeig­ne­ten Mar­ke­ting­maß­nah­men rund um den Shop zu allen Aspek­ten eines aus­ge­wach­se­nen E‑Com­mer­ce-Pro­jekts. Damit Sie vom ers­ten Moment an einen kom­pe­ten­ten Part­ner an Ihrer Sei­te haben, der kon­se­quent an Ihrem Erfolg arbei­tet.

Und zwar von der ers­ten Vor­be­spre­chung über Kon­zep­ti­on, Pro­gram­mie­rung und GoLi­ve hin­aus bis zur lau­fen­den Betreu­ung.

CASE

OXID

OXID

Fle­xi­bel. Ska­lier­bar. Erprobt.

OXID ist ein eta­blier­tes Web­shop-Sys­tem aus Deutsch­land, mit dem wir seit vie­len Jah­ren erfolg­reich Web­shops pro­gram­mie­ren und betreu­en.

Wir set­zen OXID-Sys­te­me für E‑Com­mer­ce-Pro­jek­te ein, bei denen Ska­lier­bar­keit und Indi­vi­dua­li­sier­bar­keit an ers­ter Stel­le ste­hen. 

CASE

Shop­ware

Shop­ware

Shop­ping zum emo­tio­na­len Erleb­nis machen.

Die Ver­schmel­zung von Con­tent und Com­mer­ce hat sich Shop­ware zum Mar­ken­zei­chen gemacht. Das Shop­sys­tem stellt nicht nur Pro­duk­te dar, son­dern setzt voll auf sog. “Ein­kaufs­wel­ten”, in denen die Pro­dukt- mit der Erleb­nis- und Emo­ti­ons­ebe­ne zusam­men­ge­bracht wird.

CASES FOL­GEN

Woo
Com­mer­ce

Woo­Com­mer­ce

Ein­fach. Dyna­misch. Über­all.

Woo­Com­mer­ce ist die welt­weit meist­ge­nutz­te Shop­soft­ware im Web. Die enge Anbin­dung an Word­Press und die gro­ße, inter­na­tio­na­le Com­mu­ni­ty sorgt dafür, dass das Shop­sys­tem stän­dig mit Updates und Plugins ver­sorgt wird. Beson­ders geeig­net, um bestehen­de Word­Press-Sei­ten um einen ein­fach zu pfle­gen­den Shop zu erwei­tern.

CASES FOL­GEN

Mar­ke

Mar­ke

Braucht nie­mand. Außer alle.

Jedes Unter­neh­men ist immer auch eine Mar­ke. Die Fra­ge ist nur, ob die Mar­ke auch zum Unter­neh­men passt — oder nicht. Das Logo hat mal ein guter Bekann­ter auf einen Bier­de­ckel gemalt, das Cor­po­ra­te Design hat sich eher ver­se­hent­lich so erge­ben und Employ­er Bran­ding klingt nach etwas, das die neue Mit­ar­bei­te­rin ange­hen soll. Wenn man sie irgend­wann mal fin­det.

Viel­leicht klingt man­ches davon bekannt. “Mar­ke” ist so ein gro­ßes Wort gewor­den. Wir kön­nen statt­des­sen ande­re Begrif­fe ver­wen­den: Ehr­li­che Selbst­kri­tik prak­ti­zie­ren. Stär­ken und Schwä­chen iden­ti­fi­zie­ren. Stra­te­gi­sche Unter­neh­mens­pla­nung vor­an­trei­ben. Und die Quint­essenz davon auf den Punkt gebracht nach Außen kom­mu­niz­hie­ren. Das ist Ihre Mar­ke. Und das bes­te: Die­ser Pro­zess funk­tio­niert bei uns ganz ohne Geschwur­bel.

CASE

Soci­al media

Soci­al Media

Gekom­men um zu blei­ben.

Soci­al Media ist kein vor­über­zie­hen­der Trend, kei­ne “Pha­se”, son­dern eine nor­ma­le Rea­li­tät unse­res All­tags. Unse­re Emp­feh­lung als Agen­tur: Authen­ti­zi­tät. Nicht jeder Mit­tel­stän­der muss in den Sozia­len Medi­en Con­tent pro­du­zie­ren und Fol­lo­wer gene­rie­ren. Wie in allen ande­ren Medi­en auch haben die unter­schied­li­chen Platt­for­men jeweils ihre eige­nen Ziel­grup­pen und nicht jede davon ist für jedes Unter­neh­men gleich rele­vant. Wir errei­chen auf Face­book ande­re Men­schen — und in ande­rer Wei­se — als auf Insta­gram, auf Pin­te­rest, auf You­Tube, auf XING u.s.w. Dar­um küm­mern wir uns als Agen­tur um Auf­trit­te in den Sozia­len Medi­en, die zum Unter­neh­men pas­sen. Und nicht umge­kehrt.

CASE